Murmelbahn

Murmelbahn


ohne Aufbauanleitung

  Startseite
    das kleine A
    passiert
    gelesen
    eingefallen
    neben der Spur
    geträumt
  Über...
  Archiv
 

 

... und ständig wird's neu versucht bei


http://myblog.de/murmelbahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ms

und schon wieder ein traum der nicht gleich aufgeschrieben wurde und in den gehirng?ngen verw?ssert.
die grundlage stellt wohl das interesse an einem mann dar. ms ist auch im reallife interessant, spielt aber nur ganz am rande eine kleine rolle. interessant, hingezogen f?hlen, von beiden seiten ausgehend. wohnort ist im traum ein geb?ude, dass einem aus aus dem wirklichen leben fr?her entsprach. allerdings d?sterer, unwirklicher, von dem echten sagt man es habe keinen guten ruf. vielleicht eine alte burganlage. der weg von meinem in dieses, gegen?berliegende geb?ude war unendlich lang. durch kellergew?lbe, unheimlich, ein lager weg mit waschfrauen an der seite, b?gelfrauen. ich bin wohl auch nicht angekommen wo ich hinwollte. war ich allein unterwegs?
der traum wurde unterbrochen und dann weitergetr?umt. es gibt gegen ende noch eine szene in der meine mutter, h. und ms beim nachmittagskaffee sitzen.
vllt f?llt mir sp?ter noch was dazu ein.
18.1.06 18:47


Werbung


die hochzeit des vaters meiner söhne

es geht mir gut, habe miene s?hne dort abgesetzt und bin wieder heimgefahren. so viele sch?ne menschen auf einen haufen sieht man auch selten.
18.1.06 18:38


autowerkstattsyndrom

joo, so isses immer. jedesmal. und da ist nicht ?bertrieben. jedesmal wenn ich aus der autowerkstatt komme in der ich das versucht habe zu erledigen was mir aufgetragen wurde, wird so pedantisch und hundertprozentig nachgehakt. es muss was schief gelaufen sein, die jungs dort m?ssen was falsch gemacht haben. und ich muss mir das jedesmal anh?ren. warum bringen wir den bus nicht in die vw, bezahlen saftige preise und sind und dann hundertprozentig sicher. warum nicht? weil wir schon drauf aus sind was sparen zu k?nnen. einen s?ndenbock h?tten wir auch gerne. und speziell einen aus dieser werkstatt und speziell um es mir zu zeigen, dass es genau so ist. ein bischen gemein gell, ein bischen viel unterstellt? wenn, dann wirklich nur ein bischen. es g?be viele anl?sse nachzuhaken, nachzufragen, zu hinterfragen. ganz sicher wird das gemacht. n?mlich dann wenn ich aus der autowerstatt komme.
1.12.05 18:13


Na gut,

wir sehen noch 'Wisen macht 'Aah' bevor ins Bett geht und sind danach, dank einem schnuggeligen Ralf und einer entz?ckenden Shari gaanz schlau.
Warum drehen die L?ufer auf der Aschenbahn linksrum Ihre Runden? F?nf m?gliche Erkl?rungen und ... keine Antwort?!
3.10.05 19:30


Eine Stecknadel hätte man fallen ...

... h?ren k?nnen als GEGEN ENDE des Kita-Festes die Gewinner der Tombola gezogen wurden. Als (wesentlich fr?her, also alle Zuschauer - Erwachsene und Kinder -noch aufnahmef?higer) die Kinder stolz ihr einge?btes St?ck pr?sentierten war es wesentlich lauter ...
2.10.05 23:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung